UHC Meiersmaad · floorball since 1990

Breaking News

Sep 26
Herren 1

Sieg im ersten Heimspiel

Der UHC Meiersmaad empfing im ersten Heimspiel im ABC-Zentrum in Spiez den Aufsteiger UHC Bern Ost. Vor zahlreichen Zuschauern startete der UHC Meiersmaad als Favorit in die Partie.



Die Partie verlief in den ersten Minuten sehr ausgeglichen. Die Maader starteten mit nur 2 Linien um den Rhythmus der Partie gut aufnehmen zu können. Mit dieser Strategie konnte in der 10. Spielminute der erste Erfolg gefeiert werden. Durch das Tor von Bühler, auf Zuspiel von Schmocker gingen die Maader mit 1:0 in Führung. Nach weiteren Chancen auf beiden Seiten gingen die beiden Mannschaften nach 20 Minuten in die erste Pause.



Das zweite Drittel startete ausgeglichen. Die Maader, die nun mit 3 Linien spielten, gerieten jedoch nach etwa 8 Minuten immer mehr unter Druck. Die Gäste aus der Hauptstadt schossen mehrmals aufs Tor von Maader-Torhüter Roth und erzielten in der 10. Spielminute des Mitteldrittels den Ausgleich zum 1:1. Das Team aus Bern begnügte sich nicht mit dem Ausgleich und kämpfte weiter, konnte in der 11. Minute gar mit 2:1 in Führung gehen. Nachdem sich die Maader wieder etwas fangen konnten ging das zweite Drittel ausgeglichen zu Ende.



Das Team aus dem Oberland startete beherzt in das letzte Drittel und konnte sich bereits in der 7. Minute des dritten Drittels über den zweiten Treffer von Bühler freuen. Nach dem Ausgleich zum 2:2 kam bei den beim Heimteam bessere Stimmung auf, was wenige Minuten Oesch und Kunz zu Torschüssen beflügelte. Nach den beiden Toren schienen die Berner Gäste geknickt und nahmen kurz darauf ein Time-out. Nun waren die Gäste gefordert und wechselten ihren Torhüter gegen einen Feldspieler aus. Dieser Schachzug erwies sich jedoch nicht als hilfreich, denn so konnte Wüthrich den Ball in der 17. Minute ins leere Tor schieben. Moser erhöhte in der 19. Minute gar auf 6:2. 5 Sekunden vor Schluss setzte Oesch mit seinem Tor zum 7:2 der Partie das Krönchen auf. Die Maader gewannen in ihrem ersten Heimspiel wichtige Punkte gegen den Aufsteiger aus Bern mit 7:2. Dank einem starken letzten Drittel gelang  es den Oberländer die Partie für sich zu entscheiden.



Wir danken allen Fans für die Unterstützung!



Die nächste Aufgabe erwartet uns am kommenden Samstag um 17.00 Uhr in Neuchâtel gegen Corcelles-Cormondrèche.
Sep 19
Herren 1

Herren 1: Niederlage im Derby

Derby-Time zum Saisonauftakt im ABC-Zentrum in Spiez. UHC Meiersmaad „zu Gast“ bei Tornados Frutigen. Es konnte ein spannendes Spiel gegen den Absteiger aus der 1. Liga erwartet werden.

Das Spiel begann direkt mit viel Schwung auf beiden Seiten. In der 2. Minute hatte der Schiedsrichter eine erste kleine Strafe gegen die Gäste ausgesprochen. Frutigen nutzte das Powerplay gleich eiskalt aus. Den Start hatte man sich bei Maad anders vorgestellt. Man ging jedoch weiterhin mit Elan voran und wurde in der 7. Minute dank einem Tor von Kunz belohnt. Das Spiel war anschliessend sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Eine dieser Chancen verwertete in der 16. Minute Oesch auf Zuspiel von Kunz. Mit dem 2:1 ging man auch in die Pause. Ein ansehnliches Spiel mit welchem man zufrieden sein konnte. Das 2. Drittel begann mit einer Strafe gegen Meiersmaad und auch das 2. Überzahlspiel nutzten die Absteiger eiskalt aus. Nur wenig später schossen die Gastgeber das 3:2 und in der 26. Minute erhöhte Mutzner wieder in Überzahl mit einer Kopie des 2. Treffers auf 4:2. In der 34. Minute erzielte Frutigen wiederum in Überzahl das 5:2. Es war der 4. Treffer im 4. Überzahlspiel und zurecht musste man sich auf Maader Seite an den Kopf fassen. 11 Sekunden vor Drittelsende keimte dank einem Treffer nach Freistoss von Eberhart wieder ein wenig Hoffnung auf. Im letzten Drittel brauchte man schnell den Treffer zum 4:5. Dieser Treffer wollte jedoch trotz zahlreicher Chancen nicht fallen. Schlussendlich blieb es beim 3:5 aus Maader Sicht und man verpasste zu Saisonbeginn „Big Points“ gegen einen starken Gegner einzufahren. Die Special Lines entschieden an diesem Abend das Spiel. Die Leistung der Maader weckt jedoch Zuversicht für die nächsten Aufgaben. Eine solche Aufgabe erwartet uns am nächsten Sonntag um 19:15 gegen den Aufsteiger UHC Bern-Ost. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!
Aug 11
Verein

Der UHC Meiersmaad verabschiedet sich aus dem Cup 2016

Für die Herren des UHC Meiersmaad war auch dieses Jahr im Cup 1/64-Finale Schluss. Der Erstligist -und ehemaliger Dauerrivale der Maader- UHC Lions Konolfingen gewann ein spannendes Spiel letzlich klar mit 7:3. Die Maader konten die Partie aber in den ersten beiden Dritteln ausgeglichen gestalten und gingen gar 3 Mal in Führung.

Die Damen stiegen direkt im 1/32-Finale ein und gingen gegen den UHC Laupen ZH sang- und klanglos mit 0:12 unter. Die Zürcherinnen setzten die Maaderinnen von Beginn an auf dem ganzen Feld unter Druck und unterbanden die Offensivbemühungen bereits in der Hälfte der Oberländerinnen.

So muss die Wankdorfhalle halt noch ein weiteres Jahr auf den Einzug der Maader und Maaderinnen warten...
May 15
Herren 1

Schweizer Cup: Herren 1 übersteht die erste Runde

Der UHC Meiersmaad siegt in der ersten Runde des Schweizer Cups auswärts in Münsingen gegen die Gladiators mit 5:4 und steht somit im 1/64 Final.

Die Gladiatoren starteten schwungvoll in die Partie und gingen in der 7. Minute in Überzahl mit 1:0 in Führung. Als das Heimteam noch in der gleichen Minute auf 2:0 erhöhte, war auch dem Letzten klar, dass es kein Selbstläufer werden wird. In der 11. Minute kam es noch schlimmer. Als sich ein Maader im eigenen Torraum aufhielt, entschieden die Schiris auf Penalty für das Heimteam. Eine umstrittene Szene. Torhüter Roth wehrte den Strafstoss jedoch ab und auch die anschliessende Unterzahl konnte überstanden werden. In der 18. Minute gelang dann Schmocker durch einen Abstauber der wichtige Anschlusstreffer. Nach 20 Minuten stand es 2:1 für die Unterklassigen und jedem war klar, dass da noch mehr kommen musste. Und es kam mehr: Nach nur 56 Sekunden im 2. Drittel erzielte Urfer auf Pass von Maurer durch einen platzierten Schuss den Ausgleich. In der Folge strafte man sich wieder selbst. Wieder gab es Penalty für Münsingen und wieder parierte Torhüter Roth. Darauf folgte eine doppelte Unterzahl, welche jedoch Meiersmaad mit 3 Feldspielern ausnutzte. Von Gunten erzielte nach einem weiten Ball von Kämpf das wichtige 3:2. In der Folge erhöhte der Gast dank Toren von Greber und wieder Von Gunten auf 5:2. Kurz vor Ende des zweiten Drittels musste Meiersmaad für 2 Minuten mit 3 gegen 5 spielen, überstand die doppelte Unterzahl jedoch souverän. Im letzten Drittel wollte man nichts mehr anbrennen lassen. Dieses Vorhaben gelang aber nicht und Münsingen kam noch einmal bis auf 4:5 heran. Am Ende brachte Meiermaad das Spiel über die Zeit und gewann trotz 9 x 2 Minuten Strafen knapp mit 5:4.

In der nächsten Runde kommt es nun, sofern sich die Löwen keinen Fauxpas erlauben, zur Mutter aller Derbys: Die Maader werden die Lions Konolfingen empfangen dürfen! G.G.M.



Gladiators Münsingen - UHC Meiersmaad-Schw. 4:5

Schulanlage Schlossmatt, Münsingen. 100 Zuschauer. SR Jörg/Schüpbach.
Apr 10
Junioren U21

AUFSTIEG!

Die U21- Junioren des UHC Meiersmaad schnappen sich beim Aufstiegsturnier in Oberwil BL einen der drei Aufstiegsplätze in die Stärkeklasse U21C. Das Team von Trainer Ruedi Baumgartner spielte gegen Winterthur United und Gürbetal RK je ein 4:4 Unentschieden heraus und musste sich nur den Waldenburg Eagles mit 9:3 geschlagen geben. Neben Meiersmaad spielen nächstes Jahr auch Waldenburg und Winterthur eine Liga höher.

Der Vorstand des UHC Meiersmaad gratuliert den Aufsteiger-Jungs von ganzem Herzen und wünscht viel Glück für die nächste Saison. G.G.M.
 Weitere News findest du im Archiv
Next Game Herren 1
Corcelles-CormondrècheVS.UHC Meiersmaad-Schw.

01.10.2016 · 17:00 Uhr
Complexe Maladière-La Riveraine (Neuchâtel)
Meisterschaft · 3. Runde
Gruppe 1
Next Game Damen 1
UHC Meiersmaad-Schw.VS.UH Wilderswil-Interlaken

09.10.2016 · 13:35 Uhr
Berufsschulzentrum (BZI) (Interlaken)
Meisterschaft · 2. Runde
Gruppe 1
Last Game Herren 1
UHC Meiersmaad-Schw.7 : 2UHC Bern Ost

25.09.2016 · ABC-Zentrum (Spiez)

Meisterschaft · 2. Runde
Last Game Damen 1
Floorball Köniz2 : 2UHC Meiersmaad-Schw.

25.09.2016 · Parc des sports (pavillon) (La Chaux-de-Fonds)

Meisterschaft · 1. Runde
Tabelle
Pos Team Sp Pkt
1 Lions Konolfingen II 2 6
2 UHT Tornados Frutigen 2 6
3 Corcelles-Cormondrèche 2 6
4 UHT Eggiwil II 2 6
5 Oberland 84 Interlaken 2 3
6 UHC Meiersmaad-Schw. 2 3
7 Unihockey Gruyères Oron-la-Ville 2 0
8 UH Zulgtal Eagles 2 0
9 UHC Bern Ost 2 0
10 UHC Genève 2 0
Kalender
19.11.2016 · 20:30 Uhr

Floorball Party

MZH Schwanden

11.02.2017 · 20:30 Uhr

Nightparty

MZH Schwanden

Material & Bekleidung

sponsoren-raegeboge.jpg sponsoren-solbad-sigriswil.jpg sponsoren-owayo.jpg sponsoren-santschi.jpg sponsoren-induserv.jpg sponsoren-schmittebar.jpg sponsoren-rothorn-garage.jpg sponsoren-sportchalet.jpg sponsoren-wegmueller.jpg sponsoren-blast.jpg sponsoren-jrg-moser-ag.jpg sponsoren-axa.jpg sponsoren-reha-zentrum.jpg sponsoren-aek.jpg sponsoren-beauty-massage.jpg sponsoren-ochsner.jpg sponsoren-boss.jpg sponsoren-nafzger.jpg sponsoren-intersport.jpg

UHC Info & Website

sponsoren-baekerei-hostettler.jpg sponsoren-axa.jpg sponsoren-aek.jpg sponsoren-schreinerei-urs-beer.jpg sponsoren-tutti.ch.jpg sponsoren-garage-baumann.jpg sponsoren-activeit.jpg sponsoren-moto-kueng.jpg sponsoren-beauty-massage.jpg sponsoren-loosli-holzbau.jpg sponsoren-christian-tschanz.jpg sponsoren-schmittebar.jpg sponsoren-coop.jpg sponsoren-boss.jpg sponsoren-stageone.jpg sponsoren-jrg-moser-ag.jpg

100er - Club

sponsoren-andre-feuz.jpg sponsoren-glb.jpg sponsoren-schmittebar.jpg sponsoren-stefan-buehler.jpg sponsoren-corinne-furer.jpg sponsoren-clemens-stampfli.jpg sponsoren-helvetia.jpg sponsoren-messerli.jpg sponsoren-buehler.jpg sponsoren-kappeler.jpg sponsoren-marlise-kaempf.jpg sponsoren-anton-haldemann.jpg sponsoren-schneider-holzbau.jpg sponsoren-reto-fuss.jpg sponsoren-luethi-portmann.jpg sponsoren-beat-schneider.jpg sponsoren-christian-von-gunten.jpg sponsoren-beauty-massage.jpg sponsoren-tschanz.jpg sponsoren-kurt-kneubuehler.jpg sponsoren-margrit-huber.jpg sponsoren-hans-aeberhard.jpg sponsoren-toni-graber.jpg sponsoren-maria-gyger.jpg sponsoren-adrian-daehler.jpg sponsoren-urs-kraehenbuehl.jpg sponsoren-baekerei-hostettler.jpg sponsoren-bruno-kaempf.jpg sponsoren-stefan-motzler.jpg